Montag, 16. Januar 2012

Review: ebelin Nagellackentferner-Pads

Hallöchen!

Ich habe gerade, solange die Haarfarbe einwirkt, die ebelin Nagellackentferner-Pads ausprobiert. Hier nun meine Review:

ebelin: Nagellackentferner-Pads

Preis und Bezugsquelle:
0,95€ bei dm

Das sagt der Hersteller:
- sanft & gründlich
- besonders hautfreundlich
- dermatologisch getestet
- mit fruchtigem Duft

Inhaltsstoffe:
Dimethyl Glutarate, Dimethyl Adipate, Dimethyl Succinate, Parfum, Limonene, Linalool, Citral, Tocopheryl Acetate

Meine Meinung:
Ich nahm die Pads mit, um sie bei meinem Freund zu deponieren. Dort ist mir das Entfernen mit Nagellack-Entferner und Wattepads und co meist zu aufwändig und er HASST diesen Geruch.
Die 30 enthaltenen Pads sind etwas kleiner als normale Wattepads und extrem dünn. Ungefähr so wie ein Blatt Papier.
Was mich sehr überrascht hat, war der Geruch. Überhaupt kein typischer Nagellack-Entferner Duft, sondern wirklich ein fruchtiger Duft.
Die Wirkung ist aber leider schlechter als bei allen Entfernern, die ich bisher ausprobiert habe. Zwar immernoch ausreichend, aber man muss schon sehr häufig über den Nagel gehen, um alles runterzukriegen. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass sie bei Glitzerlack so ihre Vorteile haben, weil sie ziemlich fest sind und dadurch vielleicht nicht so "zerfetzen" wie, wenn man mit normalen Wattepads über den Glitzerlack reibt.
Für beide Hände habe ich zwei der Pads benötigt. Das finde ich OK, bei der herkömmlichen Methode mit Entferner und Pads brauche ich genauso viel. Auch den Preis finde ich für die Menge in Ordnung.


Fazit:
Zu Hause werde ich wohl bei einem normalen Entferner bleiben, aber für unterwegs sind sie sicherlich praktisch. Ich werde sie noch einmal mit Glitzerlack ausprobieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen