Mittwoch, 1. Februar 2012

Die große Puderleere oder auch eine kleine Lobeshymne

Hallo, ihr Lieben!

Gestern ist es mir erst aufgefallen, mein geliebtes Puder von essence aus der 50's Girls Reloaded LE neigt sich dem Ende zu.
Und ich muss sagen: Ich war noch nie so traurig, dass ein Produkt leer geht, denn ich habe in ihm mein perfektes Puder gefunden.
Es ließ sich wunderbar auftragen, mattierte den ganzen Tag ohne dabei auch nur ansatzweise zu viel oder künstlich auszusehen. Durch die Transparenz passte es mir so wohl im Sommer, als auch jetzt im Winter.
Und nun ist es leer und ich weiß nicht, was sein Nachfolger werden soll.
Irgendwie bin ich mir fast sicher, dass ich keinen würdigen Nachfolger finden werde. Jedenfalls nicht in dieser Preisklasse. Es hat bei mir nun trotz täglicher Nutzung ein halbes Jahr gehalten und das zu einem Preis von 2,95€.
Natürlich ist solch ein ähnliches Puder auch ins Standardsortiment von essence gekommen, aber dieses soll laut einiger Reviews deutlich schlechter sein, als das aus der LE.
Sehr reizen würde mich natürlich das Chanel libre, aber dafür muss man nun wirklich einiges Geld investieren.
Ich bin zwar im Moment noch im Besitz von zwei weiteren Pudern, das von Catrice aus der Vegas LE und das, auch sehr beliebte, Compact Puder von Manhatten Clearface, aber ehrlich gesagt gefallen mir beide nicht sonderlich. Ich wirke damit leider sehr schnell "cakey" und diesen Look finde ich wahrlich grauenhaft.
Ich werde mich also in nächster Zeit auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger machen und dann natürlich auch hier davon berichten.

Ruhe in Frieden, liebstes Lieblingspuder! Ich werde dich immer in guter Erinnerung behalten und nie vergessen!




PS: Ja, wenn man ein Kosmetikjunkie ist, darf man auch um ein dämliches Puder weinen!

Kommentare:

  1. Ohja, sowas ist immer schlimm. Habe vor kurzem auch um meinen liebsten Lippie ein wenig getrauert^^ Ich habe das Puder aus dem Standardsortiment und finde es wirklich gut. Zwar habe ich keine Vergleichsmöglichkeit zum LE-Produkt, jedoch bleib ich damit den ganzen Tag matt und das Make-up wird super fixiert (und da es weiß ist, ist es das einzige Puder aus der Drogerie, das mir nicht zu dunkel ist, hihi^^).
    Schöner Blog übrigens, hast eine neue Leserin. Und dazu noch aus Hannover (ich find unsere Stadt irgendwie beautyfeindlich, also freue ich mich umso mehr, dass es hier noch mehr Blogger gibt^^).
    Liebe Grüße,
    Isa :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann werde ich es wohl doch mal testen. Bei dem Preis tut es ja auch nicht allzu doll weh, wenn man es nicht mag.
      Freut mich, wenn dir mein Blog gefällt und noch schöner, dass ich eine neue Leserin habe und dazu noch aus Hannover! :)

      Löschen