Montag, 9. Juli 2012

Neue Haarfarbe und ein Frisurenversuch

Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch das erste Mal meine neue Haarfarbe präsentieren.
Nachdem ich ziemlich viel Zeit damit verbracht habe meine Haare heller zu bekommen, ging es nun doch wieder zu einem Braun zurück.
Der Grund dafür war ganz einfach: Ansatz blondieren nervt!
Da meine Naturhaarfarbe ein mittleres Braun sind, sah man bei der vorherigen Haarfarbe einfach nach 2 Wochen schon wieder einen deutlichen Ansatz. Nach 4 Wochen war es so schlimm, dass ich mich unwohl fühlte und nachblondieren musste.
Aber alle 4 Wochen blondieren ist zum einen zeitraubend und teuer und zum anderen natürlich auch für die Haarstruktur recht anstrengend.

Ich habe mich also für die Nuance Samtbraun von Garnier entschieden. Sie sind nun doch recht dunkel, etwas dunkler als ich wollte. Aber ein Stückchen wäscht sich das bei meinen Haaren eh immer noch raus.

Die neue Farbe ist für mich noch ein wenig gewöhnungsbedürftig. Beim ersten Blick in den Spiegel fühlte ich mich fast wie mit einer Perücke, obwohl die Haarfarbe an meine natürliche Farbe ziemlich nah herankommt.

Mit diesen neuen Haaren habe ich nun heute mal wieder eine Frisur von meiner Lieblings-Haar-Youtuberin ausprobiert. Das Video dazu findet ihr hier. Ich finde ihre Tutorials immer sehr kreativ und doch einfach verständlich.
Und ich merke: Je mehr man ausprobiert, desto besser wird man. Mittlerweile sind Bobby Pins und ich Freunde geworden. Und auch wenn das Ergebnis meist nicht ganz so toll aussieht wie das Original, gefällt es mir trotzdem sehr.

Die Frisur ließ sich wirklich schnell und einfach machen und wirkt trotzdem toll. Eine schöne Mischung aus elegant und nicht allzu aufgebretzelt. Sie hielt auch ohne Probleme den ganzen Tag. Werde ich bestimmt noch häufiger tragen.

Und hier nun das Ergebnis:


Wie gefällt euch die neue Farbe und die Frisur?

Kommentare: