Mittwoch, 11. Juli 2012

Tag: Blushalicious!

Hallo ihr Lieben!

Auch ich möchte bei dem tollen Blushalicious-Tag von Godfrina mitmachen.

Blush war wirklich so ziemlich das letzte, was ich beautymäßig für mich entdeckt habe.
Abdeckprodukte, Lidschatten, Kajal, Lippenstift: Kein Ding! Aber Blush, oder wie ich damals noch zu sagen pflegte "Rouge": Unnötig. Man wird auch so rot, wenn es angebracht ist. ;)

Mittlerweile habe ich nun aber doch ein wenig Auswahl angesammelt und ohne Blush gehe ich auch nicht mehr aus dem Haus. Es lässt einen einfach um einiges frischer und gesünder wirken. Kurz gesagt: Wenig Aufwand -> Große Wirkung.



Legen wir also los:

1. Wie viele Blushes sind zur Zeit in deiner Sammlung? Wo bewahrst du sie auf?

Es sind zur Zeit 17 Stück. Ich denke diese Zahl ist noch deutlich ausbaufähig. ;)
Aufbewahrt werden sie zusammen mit Bronzern und Highlightern in einer Schublade meines Helmers neben dem Schminktisch.




2. Was war dein allererster Blush? Hast du ihn noch bzw. verwendest du ihn noch?

Das müsste der MNY-Blush in der Farbe 301 sein. Ich benutze ihn immernoch sehr gerne und oft. Die Farbe geht einfach immer, sie ist wirklich sehr alltagstauglich.
Ich habe ihn glaube ich kurz nach der MNY-Einführung gekauft, das müsste vor ungefähr 2 Jahren gewesen sein.
Dazu angespornt wurde ich durch die Online-Beauty-Community, die ich damals für mich entdeckt habe. 


3. Was ist dein neuestes Schätzchen?

Wie auch bei Isa, die den Tag neulich gemacht hat, ist es Peach Punk von essence aus der Rebels LE.
Ein wirklich schönes Creme-Blush, gerade jetzt im Sommer.


4. Der teuerste und der günstigste Blush in deiner Sammlung: Unterscheiden sich die beiden in der Qualität/Textur/Haltbarkeit etc. gravierend?

Der teuerste war Redhead von MAC. Er hat ca. 28€ gekostet. Der günstigste ist von Alverde in der Farbe Spice, ich habe ihn damals aus einer Grabbelkiste geholt, als er aus dem Sortiment ging. Er hat glaube ich ca. 1€ gekostet.
In Sachen Haltbarkeit hat MAC wirklich die Nase vorn, aber auch die Textur vom Alverde-Blush ist wunderbar. Leider ist Spice mir schon fast zu stark pigmentiert. Damit muss man beim Auftrag schon vorsichtig sein.


5. Welche ist deine liebste Farbfamilie?

Im Moment alles, was in die Richtung Peachy-Pink geht. Wirkt jetzt im Sommer immer schön frisch und natürlich. Und passt auch zu vielem, egal welches AMU oder Lippenstift.

6. Hast du eine Lieblingsmarke bei Blushes?

Nein, bis jetzt hat sich kein Favorit herausgestellt.

7. Dein liebsten Finish? Matt, Shimmer, Satin... Liquid- oder Creamblushes?

Am liebsten mag ich etwas Shimmer oder Satin, also nicht ganz matt.
Mit Creamblushes komme ich bis jetzt noch nicht so toll klar. Ich brauche dabei einfach immer recht lange, bis alles so sitzt wie ich möchte.

8. Wo trägst du deine Wunschfarbe auf? Apfelbäckchen, auf den Wangenknochen, darunter...?

Auf den Wangenknochen, selten auch mal Apfelbäckchen. Wichtig ist mir vor allem gutes Verblenden. Ich trage meinen Blush meist recht natürlich.
Dieser overblushed-Trend ist für mich immernoch befremdlich.

8a. Und womit trägst du deine Blushes am liebsten auf?

Ganz klar: Rouge Rosi von Kosmetik Kosmo. Er hat für mich genau den richtigen Durchmesser und Widerstand.


9. Was macht einen "habenmusskaufen" Blush für dich aus? Ist die Verpackung wichtig?

Die Verpackung ist für mich auf jeden Fall ein Anlockfaktor. Das heißt: Gefällt mir die Verpackung, schaue ich mir das Produkt genauer an. Gefällt mir dann auch noch die Farbe, kaufe ich es.
Allein wegen der Verpackung würde ich also kein Blush kaufen.
Und wenn die Verpackung hässlich ist, aber die Farbe toll, kaufe ich es auch.
Natürlich achte ich auch darauf, dass ich nichts kaufe, das farblich meinen Blushes zu sehr ähnelt.

10. Dein jetziger Favorit? Warum gerade dieser?

Ich liebe das POWda WOWza Trio von benefit. Der Bronzer kommt eh so gut wie täglich zum Einsatz und bella bamba und CORALista sind einfach klasse. Die Qualität und Farben sind spitze und so bin ich immernoch mega happy damals bei diesem Contest gewonnen zu haben.



Und zum Schluss gibt es noch ein paar Swatches, das Licht war leider nicht so toll. Sorry deswegen.

v. l. n. r. :
oben: MAC- Redhead, Alverde - Spice, Manhattan - Pink Gaudi, Sleek - Pan-Tao, MNY - 501, Catrice - Colour Bomb, benefit - CORALista, essence - Peach Punk, essence - Snow Bunny
unten: Alverde - Flamingo, Manhattan - Zuckerl Rose, Sleek - Santorini, MNY - 301, p2 - Shimmery berry, benefit - bella bamba, essence - You're My Dragonfly, Sugar, BM beauty - Velvet Dawn

Mittlerweile ging der Tag ja schon auf so ziemlich allen Blogs herum, aber wenn jemand doch noch nicht mitgemacht hat, so soll er sich hiermit getagged fühlen! :)

Welcher Blush gefällt euch aus meiner kleinen Sammlung am besten?

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich kann mir meine Schminkroutine auch nicht mehr ohne sie vorstellen. :)

      Löschen
  2. Dass du die nur dezent aufträgst, ist aber nicht unbedingt zu sehen...+___+

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du bei den Swatches?
      Dort habe ich natürlich dick aufgetragen, damit man die Farben gut erkennt.
      Bei meinen Fotds finde ich meinen Auftrag im Gegensatz zu anderen Mädels recht zart.

      Löschen
  3. wow ich glaube POWda WOWza sollte ich mir mal näher anschauen, sind ja sehr schöne farben :)
    btw finde ich dass "rouge" viel schöner klingt als "blush" :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Powda Wowza sieht so toll aus :)
    Ich hab auch mal mitgemacht:
    http://www.strawberrypie.de/2013/08/tag-blushalicious.html

    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen