Sonntag, 8. Juli 2012

Zoobesuch

Hallo ihr Hübschen!

Vor ein paar Tagen war ich mit meinem Schatz endlich mal wieder im Zoo hier in Hannover.

Wir hatten uns das schon lange vorgenommen, aber irgendwie kam immer etwas dazwischen.

Der Erlebnis-Zoo in Hannover wird immer wieder als schönster Zoo Deutschlands ausgezeichnet und das meiner Meinung nach zurecht.
Er war auch der Vorreiter im Bereich der Zoos, was die Themenwelten angeht. Mittlerweile sieht man das ja bei immer mehr Zoos. Abgeschaut hat der Zoo Hannover das ganze übrigens bei Disney.
In dem Zoo ist wirklich alles thematisiert: Das geht von der Gastronomie, über Kinderunterhaltung, Souvenirs-Shops, natürlich den Tier-Gehegen bis hin zu den Toiletten.
Wenn man sich auf dem empfohlenen Pfad durch den Zoo bewegt, läuft man also durch Afrika, Kanada, Indien, Australien und Niedersachsen.

Auch eine Sache bei der der Zoo Hannover einer der ersten war: Tiergehege schaffen, in denen man die Begrenzungen nicht sieht. Also keine schnöden Gittergerüste, sondern Gräben und Flussläufe. Das hat für den Besucher natürlich den Vorteil die Tiere besser zu sehen. Außerdem wirkt das ganze viel harmonischer.
Manche Begrenzungen sieht man als Besucher sogar kaum. Vom Giraffen- und Zebragehege aus, wirkt es fast so, als ob die Löwen, wenn sie möchten, herüber laufen könnten. Das ist aber natürlich nicht so. ;)

Jetzt aber genug der Worte, hier ein paar Bilder:




















Ein Teleobjektiv wäre für solche Fotos wirklich praktisch, aber da muss ich wohl noch ein wenig sparen. ;)

Wart ihr schon einmal im Zoo Hannover?

Kommentare:

  1. Ich war das letzte Mal in der 8. Klasse oder so dort, da war es auch aber schon ziemlich schön :) Du hast übrigens eine Mail von mir! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du mal wieder hin.
      Besonders der Yukon Bay Teil ist toll geworden. :)

      Löschen