Dienstag, 20. November 2012

Ich bin verliebt: Die UD Vice Palette

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch das neueste Schätzchen in meiner Sammlung zeigen.
Und ich kann euch sagen: Als sie ankam, hat bei mir wirklich die Schnappatmung eingesetzt. So wahnsinnig schön!



Spätestens seit den Naked-Paletten ist wohl Urban Decay für jeden Beauty-Junkie ein Begriff. Als ich die ersten Bilder der Vice-Palette sah, war ich sofort begeistert.
Eine tolle Mischung aus alltagstauglichen und bunten Farben. Und das in einem wirklich hübschen und praktischen Design.

Von außen ist die Palette gummiert und dunkellila. Oben drauf prankt das Urban Decay Logo wie ein Diamant. Drückt man den Knopf in der Front öffnet sich die Palette von selbst in eleganter Langsamkeit.



Nun aber zum wichtigsten: Dem Inhalt!
20 wundervolle Lidschatten in gewohnt guter Urban Decay-Qualität.




Und weil ich natürlich eh alle Farben mal betatschen wollte, habe ich auch gleich noch Swatches gemacht.
Oben seht ihr sie jeweils ohne Base, unten mit der Eyeshadow-Base von RdL.


Desperation, Muse, Jagged, Blitz, Penny Lane


Junkie, Chaos, Occupy, Unhinged, Black Market


Provocateur, Rapture, Vice, Noise, Armor


Nevermind, Echo Beach, Anonymous, Freebird, Laced

Mit dabei ist außerdem noch ein zweiendiger Pinsel, den werde ich auch mal ausprobieren.
Ich denke mit dieser Auswahl kann man so einiges schminken und ich werde bestimmt noch so einige AMUs damit hier auf dem Blog posten.

Bis dahin schwebe ich weiter in meiner absoluten Verliebtheit in diese wunderschöne Palette.


Wie findet ihr die Vice?

Montag, 19. November 2012

Lackiert: essie - Dive Bar

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einen essie-Lack zeigen, den ich neulich bei dm mitgenommen habe.

Die Farbe heißt Dive Bar und gehört wohl zu den bekannteren Nuancen des Standardsortiments. Und das aus guten Grund! Dive Bar ist nämlich wirklich etwas besonderes.

Dunkelblauer/Dunkelgrüner Basiston trifft auf fast türkisblaue sehr feine Schimmerpartikel, die je nach Lichteinfall auch noch fast lila wirken können.
So etwas findet man definitiv nicht in jedem Standardsortiment.

Der Preis liegt wie bei allen essie-Lacken bei 7,95€.

Die Farbe ist wirklich schwer einzufangen, aber hier seht ihr meine Versuche.




Eine wirklich tolle Farbe! Die Qualität ist wie bei eigentlich allen essie-Lacken sehr gut. Mit zwei Schichten vollkommen deckend, trocknet gut durch und durch den breiten Pinsel lässt er sich gut lackieren.

Was haltet ihr von Dive Bar?

Samstag, 17. November 2012

Review: essence - Blush Wool-d You Cuddle Me? & Lippenstift Berry Me Home aus der Home Sweet Home LE

Hallo ihr Hübschen!

Heute möchte ich euch noch zwei Teile aus der Home Sweet Home LE von essence zeigen. Ich habe euch hier ja schon das andere Blush mit dem Namen Knits For Chicks gezeigt.
Nachdem ich mit diesem so zufrieden war und bei Rossmann einen komplett vollen Aufsteller entdeckte, nahm ich noch das andere Blush und einen Lippenstift mit.




Preis: Blush ca. 2,75€, Lippenstift ca. 2,25€


Swatches:
v.l.n.r.: dunkler Teil Blush, heller Teil Blush, Blush gemischt, Lippenstift

Tragebild:





Meine Meinung:

Das Blush schien mir bei meiner ersten Sichtung einfach zu orange. Nachdem ich aber ein paar Swatches gesehen hatte, nahm ich es nun doch mit. Und es ist wirklich überhaupt nicht orange. Verwendet man beide Farben zusammen entsteht ein schön frisch aussehendes Peach.
Das Blush hat wie auch Knits For Chicks einen leichten Schimmeranteil, der im Gesicht aber kaum zu bemerken ist. Die Verblendbarkeit und Farbabgabe war auch hier gut. Leider ist es aber auch ein wenig staubig.
Der Lippenstift ist meiner Meinung nach eine schöne Mischung aus Kirschrot und Beere. Die Konsistenz und Farbabgabe ist wirklich toll. Weder zu hart noch schmierig, erinnert schon fast an MAC-Qualität. Die Haltbarkeit war völlig in Ordnung, einzig einen Apfel zu essen, hat er nicht ganz überstanden.

Auch hier kann ich für beide Produkte eine Empfehlung aussprechen!

Mittwoch, 14. November 2012

Fotd: Halbvergessene MAC-Lieblinge

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch das Fotd, dass ihr hier schon so halb sehen konntet.

Ich habe seit gefühlten Ewigkeiten mal wieder zu zwei MAC-Lidschatten gegriffen, die ich wirklich gerne mag: Shale und Smut.




Produktliste
Augen:
Base: UDPP
Lidschatten: MAC - Shale, Smut, Chameleon
 Eyeliner: Maybelline - Black Pink Diamonds
 Mascara: Benefit - They're Real
 Augenbrauen: Alverde - Augenbrauengel in Blonde

Teint:
Base: p2 - Oil Control Base
Foundation: p2 - Beauty Balm in 010 light + Catrice
Infinite Matt in 010 Light Beige 
Concealer: MAC - Pro Longwear in NC15
Puder: essence - fix&matte! translucent loose powder
 Kontur: MAC - Harmony
Blush: essence - Knits For Chicks (LE)

Lippenstift:
RdL - Glossy 203


Ein sehr schnelles Uni-Make-Up, das mir aber trotzdem sehr gut gefallen hat. Die MAC-Lidschatten verblenden sich quasi von alleine und würden sicher auch solo ein tolles Bild abgeben.

Habt ihr ein typisches Uni/Schule/Arbeit Make-Up?

Dienstag, 13. November 2012

Review: essence - Blush Knits For Chicks aus der Home Sweet Home LE

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einen Blush aus der aktuellen Home Sweet Home LE von essence zeigen.

01 Knits For Chicks

Preis: ca. 2,75€


Swatches:

 links: dunkle Seite, mitte: helle Seite, rechts: gemischt



Tragebild:


Meine Meinung:

Das Blush ist eine schöne Mischung aus rosa und Beere mit leichten Schimmerpartikeln.
Der Auftrag gelingt ziemlich gut, auch wenn der Blush ein wenig dabei staubt. Man muss nicht schichten und kann sehr gut verblenden.
Die Haltbarkeit ist OK.
Ich hatte so eine Farbe noch nicht in meiner Sammlung und mag sie sehr gerne. Durch den Beeren-Einschlag passt er auch toll in den Herbst.

Das restliche Make-Up gibt es übrigens morgen zu sehen. :)

Ich kann das Blush nur empfehlen!

Sonntag, 11. November 2012

Fotd + Ootd: Weinrote Party!

Hallo ihr Lieben!

Gestern haben wir eine Überraschungsparty für die Schwester von meinem Freund geschmissen. Deshalb war mal wieder Zeit sich ein wenig aufzuhübschen.

Und bevor ich nun die massenweise Bilder, die ich gestern auf der Party geschossen habe, bearbeite, zeige ich euch mal, wie ich so aussah.

Der ganze Look orientierte sich an dem rötlichen Shirt, das ich neulich bei Primark erstanden habe. Ich liebe die Farbe!





Produktliste
Augen:
Base: essence - Colour Arts + UDPP
Lidschatten: essence - mystic lilac (LE), Kiko - sensous burgundy Palette (LE), MAC - Carbon, Urban Decay - Sin, Catrice - Nude Cream (LE)
 Eyeliner: MAC - Dark Diversion, Maybelline - Black Pink Diamonds, essence - Alice Had A Vision - Again (LE)
 Mascara: Benefit - They're Real
Wimpern: Catrice - Lashes For Show-down
 Augenbrauen: Catrice - Eyebrow Set, Alverde - Augenbrauengel

Teint:
Base: Kiko - Mat Base, dr. brandt - pores no more, Catrice - Prime And Fine
Foundation: p2 - Beauty Balm in 010 light + Catrice
Infinite Matt in 010 Light Beige 
Concealer: MAC - Pro Longwear in NC15
Puder: essence - fix&matte! translucent loose powder
 Kontur: MAC - Harmony
Blush: essence - Renesmee Red (LE)
Highlighter: essence - Let's Get Wild (LE)

Lippenstift:
MAC -Peachstock (LE)

 Blazer: C&A (?), Shirt: tkmaxx, Strumpfhose: Primark, Hose: H&M, Schuhe: Kaufland,  Uhr: Claire's

Und wie ihr seht: Meine Haarfarbe hat sich mal wieder geändert. Ich trage nun Ombre.
Bis jetzt gefällt es mir sehr gut, aber das kann ich zwei Wochen auch schon wieder anders aussehen. :D
Auf den Fotos kommt die Haarfarbe nicht ganz richtig rüber, sie sind nicht so gelb/orange.


Wie gefällt euch der Look?
Was habt ihr so gemacht am Wochenende?

Freitag, 9. November 2012

Mein Beitrag zum Giveaway von Smoky Eyed

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es meinen Beitrag zum Giveaway von Smoky Eyed anlässlich 1076 Followern.

Erst einmal: Herzlichen Glückwunsch, liebe Isa! Ich hoffe es werden noch viel mehr Follower!

Nun gibt es erstmal die Bilder meines Looks und weiter unten erkläre ich dann, wieso ich genau zu diesen Produkten gegriffen habe.





Produktliste
Augen:
Base: essence - Colour Arts
Lidschatten: essence pigments - black sparrow, Kiko - sensous burgundy Palette (LE), MAC - Patina, Catrice - Nude Cream (LE)
 Eyeliner: MAC - Dark Diversion, Maybelline - Black Pink Diamonds, p2 - 010 Dramatic Japan
 Mascara: Benefit - They're Real
 Augenbrauen: Alverde - Augenbrauengel in Blonde

Teint:
Base: p2 - Oil Control Base 
Foundation: p2 - Beauty Balm in 010 light + Catrice
Infinite Matt in 010 Light Beige 
Concealer: MAC - Pro Longwear in NC15
Puder: essence - fix&matte! translucent loose powder
 Kontur: benefit - Hoola
Blush: Catrice - Gone with the wind (LE)
Highlighter: alverde - Highlighter-Perlen

Lippenstift:
MAC - Syrup

So, dann arbeiten wir uns mal in der Produktliste von oben nach unten:
Die essence Base musste auf jeden Fall zum Einsatz kommen. Isa hat mich definitiv damit angefixt, denn sie bringt die Farbe der Lidschatten einfach so unglaublich gut raus.
Bei den Lidschatten habe ich natürlich zur Sensous Burgundy Pallette gegriffen. Schließlich liebt Isa rot am Auge und ohne sie würde ich diese tolle Palette gar nicht besitzen. 
Dazu hat sich Patina gesellt, ein Lidschatten, den glaube ich Isa und ich beide sehr lieben.
Außerdem musste natürlich ein Pigment aufs Auge, denn auch damit hat Isa mich angefixt. Ich entschied mich für black sparrow, weil ich weiß, dass Isa ihn auch gerne trägt. :)
Bei den Eyelinern hat Isa auch üble Anfixerei betrieben, besonders den Maybelline Gelliner und den Kajal von p2 hätte ich wohl ohne ihren Blog unterschätzt.
Bei den Wimpern habe ich zu benefit gegriffen. Auch eine Mascara, die Isa benutzt. :)
Machen wir weiter mit dem Concealer: Auch mit diesem MAC-Exemplar hat Isa mich komplett angefixt und ich bin sowas von froh, denn ich kann gar nicht mehr ohne ihn!
Das Puder bringe ich auch mit Isa ihn Verbindung, denn unter meinem Post, in dem ich schrieb, wie sehr ich mein limitiertes Puder schrieb, hat Isa ihren ersten Kommentar auf meinem Blog geschrieben und mir dieses Puder aus dem Standardsortiment empfohlen. :)
Auch beim Konturpuder habe ich absichtlich zu etwas gegriffen, das Isa auch besitzt. Außerdem liebe ich Hoola ja eh. ;)
Beim Blush hat Isa mal wieder ihre Make-Up-Dealerin-Fähigkeiten spielen lassen. Wunderschönes Ding, das ich ohne sie nicht besitzen würde.
Und zum Schluss: Der Lippenstift. Auch Syrup konnte man schon auf Smoky Eyed bewundern und außerdem geht er einfach immer und zu allem.;)
Ich hoffe dir, liebe Isa, gefällt mein Look. :)    
Und dem Rest natürlich auch. 

Montag, 5. November 2012

Aufgebraucht im September und Oktober

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es mal wieder einen Aufgebraucht-Post. Bevor die Tüte komplett überquillt, in denen ich die leeren Produkte sammele, zeige ich euch sie jetzt endlich und sage kurz, wie ich die Sachen fand.



Franck Provost - Nutrition Expert Spülung
Fand ich ganz OK, aber sonderlich gepflegt haben sich meine Haare danach nicht angefühlt.
Nachkauf? Nein.

Sante - Glanz Shampoo
Finde ich ganz gut und ich mag den Geruch sehr gerne.
Nachkauf? Vielleicht.

Gliss Kur - Color Protect Spülung
In einer Schublade wiedergefunden und endlich aufgebraucht. Gefällt mir nicht wirklich, ist einfach nicht pflegend genug.
Nachkauf? Nein.

L'oréal - Elvital Anti-Haarbruch Kur
Hat mir ziemlich gut gefallen. Pflegt gut und macht die Haare richtig weich.
Nachkauf? Nicht ausgeschlossen.



L'oréal - Elvital Anti-Schädigung Pflegespray
Hat mir auch ganz gut gefallen. Die Haare lassen sich nach dem Waschen besser kämmen und fühlten sich auch gepflegter an, als ohne.
Nachkauf? Nicht ausgeschlossen.

Balea - More Blond Aufhellungsspray
Habe ich ja hier schon reviewt.
Nachkauf? Kann ich mir vorstellen.

kms - quick blow dry
War in der Glossybox April. Fand ich jetzt nicht sonderlich berauschend, bzw. habe ich keinen wirklichen Effekt feststellen können.
Nachkauf? Nein.



Nivea - dry comfort Deo
Fand ich ganz nett. Angenehmer, nicht zu aufdränglicher Geruch und wirkt Schweißbildung entgegen.
Nachkauf? Nicht ausgeschlossen.

alverde - Feuchtigkeits-Haarkur
Finde ich ganz gut. Ein wirklich schöner Geruch und pflegt auch ganz gut.
Nachkauf? Kann ich mir vorstellen.

Balea - Duschsorbet Mango Vanille
Fand ich von Geruch und Konsistenz ganz nett, aber man bekommt das Produkt nur super schwer herausgepresst, was morgens unter der Dusche ganz schön nerven kann.
Nachkauf? Nein.

alverde - Duschpeeling 
Der Geruch hat mir gefallen, allerdings ist für mich der Peelingeffekt zu gering.
Nachkauf? Nein.

Balea - Rasiergel Milk'n'Peach
Kam ja schonmal in einerm Aufgebraucht-Post vor und gefällt mir immernoch ziemlich gut.
Nachkauf? Ich denke schon.



Kneipp - Kuschelbad
Ein wirklich angenehmer Geruch und ich fand es auch relativ pflegend.
Nachkauf? Kann ich mir vorstellen.

essence - purifying nose strips
Mag ich sehr gerne. Habe neulich aber erstmal die von Balea gekauft und möchte mal schauen, wie die sind.
Nachkauf? Auf jeden Fall möglich.

Biotherm - Aquasorce Creme
Nur eine Probe, aber hat mir nicht sonderlich gefallen, weder Geruch, noch Konsistenz, noch Pflege.
Nachkauf? Nein.



essence - 12h hand protection balm
Schon uralt aus einer Winterkollektion. Irgendwann ging einem der penetrante Geruch einfach nur noch auf die Nerven. Pflege war so mittelmäßig.
Nachkauf? Gibt es so nicht mehr.

alessandro - Hands!Up Fruit Bar
War in der Glossybox März. Fand ich ganz nett, aber wäre mir für die nicht sonderlich reichhaltige Pflege zu teuer.
Nachkauf? Nein.

Dr. Scheller - calendula Handbalsam
War glaube ich auch mal in einer Glossybox. Fand ich ganz nett, da sie sehr schnell eingezogen ist.
Nachkauf? Eventuell.


Und was habt ihr so aufgebraucht?

Sonntag, 4. November 2012

Haul: Diamonds are a girls best friend!

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal wieder Nagellacktechnisch zugeschlagen und möchte euch kurz meine Neuzugänge vorstellen.


Dieses Set habe ich neulich bei tkmaxx erstanden. Sie hatten noch einige andere Sets von Barielle, die ich eigentlich alle farblich sehr schön fand. Unter anderem wieder das rote Set, das ich euch hier schon gezeigt hatte.
Ich habe mich schließlich für dieses Set entschieden, da es Farben sind, die ich so kaum besitze, sie aber ganz toll für den Herbst/Winter finde. Es nennt sich Diamonds are forever und gekostet hat es 12,99€.


Die Farben sind qualitativ wieder sehr gut. Decken mit zwei Schichten, trocknen gut und lassen sich trotz relativ dünnem Pinsel angenehm auftragen.

Enthalten sind folgende Farben:

5082 Out-Grey-Geous: Ein mitteldunkles Grau mit Blau-Einschlag und goldenen Schimmerpartikeln.

5105 Coalest Day Of The Year: Ein dunkles Grau mit Schimmer.

5220 Platinum Ring: Ein wahnsinnig tolles Silber, dass mich an diesen einen berühmten Lack von Chanel erinnert. Wirkt irgendwie "körnig" und strahlt wunderschön. Mein Liebling aus dem Set.

5221 Sterling Silber: Ein Grau-Silber mit Metallic-Finish. Lässt sich trotzdem relativ streifenfrei auftragen.

5222 Starry Sky: Klarer Lack mit silbernen Partikeln. Was ich toll finde: Man muss nicht dröfmal lackieren, um genug Partikel auf dem Nagel zu haben.

Swatches
v.l.n.r.: Out-Grey-Geous, Coalest Day Of The Year, Platinum Ring, Sterling Silber, Starry Sky

Auch wenn die Beauty-Ecke bei tkmaxx manchmal aussieht wie Sau, lohnt sich eigentlich immer ein Blick. Man kann tolle Sachen ergattern, zu einem guten Preis und Marken, an die man sonst in Deutschland nur sehr schwer herankommt.
 
Wie gefallen euch die Lacke? 

Samstag, 3. November 2012

Review: p2 - Beauty Balm

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich mal wieder eine Review für euch.

Der Beauty Balm erschien mit der neulichen Sortimentsumstellung von p2 in der Perfect Face!-Reihe. Ich habe ihn nun ca. einen Monat lang getestet und benutze ihn so gut wie täglich. Allerdings auch mit anderen Produkten gemischt.

Ich habe nun schon einige der Beauty Balms, die es momentan in den Drogerien zu kaufen gibt, ausprobiert und kann schon mal vorweg nehmen: Diese hier gefällt mir am besten!

p2 - Perfect Face! Beauty Balm in 010


Preis und Bezugsquelle:
4,95€ bei dm oder Galeria Kaufhof

Das sagt der Hersteller:
Dieses 5 in 1 Beauty Balm ist eine all-in-one Pflege mit Mineralpigmenten für eine sofortige Babyhaut. Diese 5 Sofortwirkungen versorgen die Haut intensiv mit Feuchtigkeit, schenken ihr Ausstrahlung und perfektionieren das Hautbild. Sie reduzieren Unebenheiten und verleihen maximale Leuchtkraft für einen perfekt aussehenden Teint. Mit feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure, schützendem Vitamin E und Kalpariane. Ein Wirkstoff aus Algen, der reich an Omega Fettsäuren ist und gegen Stressfaktoren in der Haut wirkt. Wisch- und wasserfest. Parfum- und parabenfrei. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.


Swatches:



Tragebilder:

links: ohne alles / rechts: linke Gesichtshälfte mit BB, rechts ohne

 links: komplett mit BB / rechts: BB mit Concealer und Puder

Meine Meinung:
Mir gefällt die BB-Cream wirklich sehr gut. Sie verschmilzt toll mit der Haut und bringt eine leichte Deckkraft mit, die toll für den Alltag ist.
Man kann sie sowohl mit einem Foundationpinsel, als auch mit den Händen gleichmäßig verteilen.
Auch sehr positiv: Man kann Schichten, wenn man eine größere Deckkraft wünscht ohne dabei Nachteile bei der Textur in Kauf nehmen zu müssen.
Meine eher fettige Haut hat mit dem Beauty Balm keine Probleme. Alles hält sehr gut und der Glanz hält sich mit Puder in Grenzen.
Der einzige Nachteil ist die Farbe: sie ist mir ein kleinwenig zu dunkel und durchs Schichten kommt das noch deutlicher heraus. Mit Concealer und Puder gleicht sich das Ganze aber wieder aus.


Wie ihr in den letzten Fotds schon sehen konntet, benutze ich sie im Moment gerne zusammen mit der Catrice Infinite Matt Foundation. Dabei habe ich den Vorteil von einer für mich perfekten Deckkraft und einer tollen Textur.
Dazu trage ich einfach beide zusammen direkt mit dem Pinsel aufs Gesicht auf.

Ich kann euch diese BB-Cream wirklich empfehlen, schaut sie euch mal an!