Donnerstag, 21. Februar 2013

Meine Schmuckaufbewahrung

Hallo ihr Hübschen!

Die erste Klausurenphase ist überstanden und so komme ich endlich mal wieder zum Bloggen. Heute möchte ich euch mal meine Schmuckaufbewahrung zeigen.

Ich war lange Zeit sehr unglücklich mit meiner Aufbewahrung, da ich vor allem viele Ohrstecker besitze und immer ewig danach suchen musste. Mittlerweile habe ich aber ein System, das für mich funktioniert und das möchte ich euch heute kurz zeigen.





 Wir ihr sehen könnt benutze ich für meine Ketten und Ohrhänger einen Schmuckbaum.Ich habe ihn für ca. 10€ bei ebay gekauft. Dort gibt es sehr viel Auswahl für relativ wenig Geld.
Der obere Teil des Baums ist drehbar und so kommt man an alle Ketten sehr gut ran.
In der Kiste darunter lage ich Armreife und Armbänder. Da ich nicht allzu viele davon besitze, ist das Chaos darin nicht zu groß und alles schnell auffindbar.





Für meine Ringe und Ohrstecker habe ich mir eine extra Box gekauft. Auch dieses Teil hat bei ebay ca. 10€ gekostet.
Mit Lederimitat, Glasscheibe und Samteinsatz sieht das ganze recht hochwertig aus und der größte Vorteil: Man kann alle Stücke sehr gut sehen und hat sie schnell zur Hand.
Gerade bei den Ohrsteckern war das für mich wie eine Revolution und das invistierte Geld hat sich wirklich gelohnt.

Wie bewahrt ihr denn euren Schmuck auf?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen